Kritische und rebellische Medien für Österreich

UHUDLA Netzwerkgenossenschaft – Lutz Holzinger Bericht über eine erfolgreiche Jahresbilanz 2020.

Bis Ende 2020 wurden von 25 Genossenschaftsmitgliedern 57 Anteile für 2.485,- Euro geordert. 17 Personen haben die UNG finanziell unterstützt. Abos und Spenden schlugen mit 560,90 Euro zu Buche. Die aktive Endsumme der Jahresbilanz wird mit 3.045,90 Euro beziffert.

Durch freiwillige und unbezahlte Tätigkeit von UHUDLA-MitarbeiterInnen sind die Ausgaben wie Bankspesen, Büroartikel und Internetzkosten mit 770,35 Euro sehr gering. Die von WordPress bereitgestellten Ressourcen verursachen mit 249,50 Euro ein Drittel der Ausgaben. Das UNG-Guthaben im Bilanzjahr beträgt 2.275,55 Euro. 25 Inhaber­­Innen von UNG-Genossenschaftsanteilen können sich über eine Auszahlung von 20 Euro pro Anteil freuen. 15 redaktionelle UHUDLA-MitarbeiterInnen erhalten insgesamt 1.135 Euro.

Herzlichen Dank an alle UHUDLA Freundinnen und Freunde. Auf geht’s! Mit Elan und Schwung wollen wir die medialen Herausforderungen meistern. Unabhängige, kritische und rebellische Medien braucht das Land. Auf der UHUDLA-Homepage warten 498 Beiträge auf BesucherInnen. 38 umfangreiche UHUDLA-PDFs und Dokumentationen stehen für NutzerInnen zum Herunterladen bereit.

Wenn Dir der UHUDLA wichtig ist und Du öfter und gerne unsere Arbeit verfolgen und konsumieren willst, dann würden wir uns freuen, wenn Du mit einer finanziellen Unterstützung hilfst: eine Spende, oder ein Abo um 30 Euro im Jahr, oder der Erwerb eines oder mehrerer Genossenschaftsanteile machen Dich zum Mitglied der UHUDLA-FanGemeinde.

50,- Euro kostet ein Anteil; 135,- Euro Förderung sind 3 Anteilen; 200,- Euro Solidaritätsbeitrag sind 5 Förderanteile.

VOLKSBANK Wien,
Kontoinhaber: UHUDLA edition.
IBAN: AT32 4300 0423 4299 9002 – unter „Verwendungszweck” bitte eigene! Email-adresse eintragen – oder eine E-mail an uhudla senden.
uhudla.edition@gmail.com

Das UHUDLA Team dankt für Eure Unterstützung!

Kommentar verfassen