BRUJI – 40 Jahre Krowodnrock

© Wolfgang Horwath


Hör- & Lesbares
Eine Band aus dem Mittelburgenland schreibt Rockgeschichte. Die fünf Jungs aus Großwarasdorf und Umgebung feiern über 50 Jahre ihre  Musikkulturgeschichte. Der UHUDLA war in seinem 30jährigen Bestehen mehrmals Bild & Text Wegbegleiter der Krowodnrocker.

Für die einen waren/sind BRUJI das Erweckungserlebnis, Rufer in der Wüste oder auch singende Botschafter der Burgenlandkroatinnen und Burgenlandkroaten in ganz Österreich.

Für die anderen wiederum kompromisslose Kritiker jener Tamburicagruppen im Burgenland, welche ab den 1950er Jahren die kroatischen Volkslieder in ihren bunten Trachten zu Markte trugen und der Assimilation nichts entgegenhielten. BRUJI sind aber auch Wegbereiter eines dritten Weges, nämlich jenem zwischen der Volkstümelei und der Assimilation.

Bruji stehen für ein mehrsprachiges Burgenland. Ganz gewiss sind sie jedoch eines: Begründer des Krowodnrock, einer einzigartigen Stilrichtung in der österreichischen Rock- und Popmusik.

In der BRUJI-Biografie samt einem Songbook und einer CD mit zwei Liedern, die BRUJI anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens aufgenommen haben, kommen auch mehrere Autorinnen und Autoren zu Wort, die die burgenländische Band über Jahre und Jahrzehnte begleitet haben, u. a. die Musikethnologin Ursula Hemetek, der Sprachwissenschaftler Rudolf de Cillia, der Publizistin Anita Malli und dem Chefredakteur der Hrvatske novine Petar Tyran.

Joško Vlasich
wurde 1950 in Oberpullendorf geboren, studierte Germanistik und Slawistik an der Universität Wien, arbeitete als Pädagoge, Kulturarbeiter und Politiker. Mitbegründer der KUGA Großwarasdorf/VelikiBorištof, des „Mehrsprachigen offenen Radios MORA“ und der Band „The Brew“, die er 1980 gemeinsam mit seinen damaligen Kollegen zu BRUJI umwandelte. Er schreibt den Großteil der BRUJI-Texte, ist Sänger und komponiert gemeinsam mit seinen Bandmitgliedern die BRUJI-Lieder.
Toni Perusich
wurde 1956 Oberpullendorf geboren. Klavierunterricht bei Prof. Stefan Kocsis, danach Fachrichtung Instrumental- und Gesangspädagogik IGP und Konzertfach mit Diplom bei Prof. Alfred Kremela am Konservatorium der Stadt Wien. Unterrichtet Klavier und Rock/Pop an der Musikschule Wien. Er ist Gründungsmitglied der KUGA und der Gruppe BRUJI (seit 1979). Komponiert und arrangiert gemeinsam mit den Bandmitgliedern die BRUJI-Lieder. Daneben Arrangements für die Folkloregruppen „Kolo Slavuj“ und „Hajdenjaki“ sowie Komposition und Arrangement für diverse Kindermusicals.

TONI PERUSICH | JOŠKO VLASICH (HG.)
BRUJI
40 Jahre/Ljet Krowodnrock
Songbook & CD mit zwei Liedern inkl.
Deutsch/Kroatisch
Coverbild: Wolfgang Horwath
© 2021  edition lex liszt 12
180 Seiten, Preis: 38 Euro (mit CD)
edition lex liszt 12 Verlagshaus
Bestellen:
info@lexliszt12.at

Kommentar verfassen