Balsam für Ohr und Seele

Claudia
© Georg Cizek-Graf,

Claudia Heidegger Eine junge, zarte Musik-Fee, kommt ins Wohnzimmer des Kulturlokals geflogen und serviert Märchenhaftes in poetischen Liedern verpackt. Barfuss und meist mit geschlossenen Augen präsentiert sie ihre Songs, die sehr viel Persönlichkeit enthalten.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Schon während ihrer Ausbildung in London hat sie zu ihrer eigenen Ausdrucksform gefunden, die mittlerweile zu einem echten Markenzeichen heranwächst.

Claudias Heidegger Stimme scheint fragil und zerbrechlich, um gleich darauf Raum füllend kräftig zu klingen und besonders in den Höhen rührt sie sämtliche Zuhörerherzen. Auch die Gitarre, mit der sie sich selbst begleitet, tönt mal zärtlich sanft, mal wieder schwungvoll groovig, je nach Stimmung des Songs.

Mit der Zurückhaltung eines jungen Mädchens besetzt Claudia mittels Barhocker die Bühne

Mit ihren sensiblen Texten ist sie weit weniger zurückhaltend und gewährt Einblicke in ihre Seele. Da geht’s um Träume und Liebe, Ängste und Hoffnung, wobei sich jeder bewusst denkende Mensch angesprochen fühlen muss. Die meist puristischen Arrangements sind so harmonisch, dass sich zauberhafte Klänge bilden – ein Klangbild, wie’s eben einer Fee entspricht.

Gestartet wird in ’s Baumgarten mit „Silver Dagger“ und die ZuhörerInnen und ZuschauerInnen  werden in (stimmlich) höhere Sphären katapultiert. In „Stuck“ (ein amerikanischer Folksong) ist man gerne in der Musik festgefangen und Claudias Stimme entfaltet sich zu wahrer Größe. „Don’t Be Scared“ öffnet gefühlvoll die Herzen des Publikums und macht Lust aufs Leben. „The Books Are Always Open“ zeigt Lebensphilosophie unterlegt mit Saitenwirbel.
Claudias Heidegger hat auch einige (wenige) Lieder mit deutschem Text geschrieben und hat den Anwesenden diese Spezialität, obwohl sie sich in der englischen Sprache viel sicherer fühlt, kosten lassen: „Deine Nähe kenn’ ich nicht“ löst Gänsehautalarm auf Höchststufe aus und man könnte die viel zitierte Stecknadel fallen hören. Danke für dieses extra Zuckerl!

Claudia hat, obwohl noch jung an Jahren, schon eine große Persönlichkeit, die weiß, was sie will, und gerade die Zerbrechlichkeit in ihrer Stimme ist ihre wahre Kraft. Die Musikerin spendet Balsam für Ohr und Seele.

’s Baumgarten Kultur Wohnzimmer

Kommentar verfassen