Start in eine neue UHUDLA-Ära

Stimmgewitter
Stimmgewitter Augustin © Christian Znopp

Wiederbelebung der Netzwerkgenossenschaft ■ Der UHUDLA verlagert im Jahre 2020 seine Aktivitäten und sein öffentliches Auftreten ins World Wide Web. Wir sagen Herzlichen Dank für die langjährige Treue und Unterstützung der ältesten und rebellischsten Straßenzeitung Österreich. Die 112er Nummer des UHUDLA ist nach 30 Jahren Erscheinung die letzte Ausgabe, die in gedruckter Form vorliegt.

Hallo liebe Freundin
Hallo lieber Freund des UHUDLA …

… Solidarische finanzielle Unterstützung:
Auf der UHUDLA Website werden wir keine „Bezahlschranken“ einbauen. Alle Artikel sind immer und überall gratis verfügbar. Du als Abonnentin oder Abonnent kannst uns solidarisch finanziell unterstützen. Freiwillig mit kleinen Beiträgen, mit einem Abo von 30 Euro im Jahr oder mit fördernder Finanzhilfe. Aufgepasst, den UHUDLA gibt es weiterhin 48 Seiten stark, nicht gedruckt sondern als elektronische PDF-Datei zum Lesen. Mindestens 2mal im Jahr.

Die Netzwerkgenossenschaft: Engagierte Journalistinnen und Journalisten schreiben seit sieben Jahren für und auf der Internetzplattform für interessierte LeserInnen. Wir fangen nicht bei Null an, denn auf der UHUDLA Seite gibt es mit Stand 31. Jänner 2020 bereits 343 Beiträge. Für interessierte SchreiberInnen, Textverfasser- und BildreporterInnen könnte sich die Besichtigung unseres Internetzauftritts lohnen. Weitere MitarbeiterInnen sind gerne willkommen!

30 Jahre UHUDLA – Das Fest:
Donnerstag 28. Mai 2020 Chelsea Lerchenfeldergürtel U-Bahnbögen 29 – 30; 1080 Wien Beginn. 19.30 Uhr.
Auf der Bühne: Brocken Doors, Hozan Qamber & Band, Stimmgewitter Augustin und Grenzgasse 8.

Im Wiener Chelsea gibt es bereits die Möglichkeit, für die Netzwerkgenossenschaft aktiv zu werden. Der normale Eintritt für das Fest kostet 15 Euro, Solidaritäts-Karten: 25 Euro, Abo und Eintritt: 35 Euro können ab sofort über e-mail, uhudla.edition@gmail.com, geordert werden. Wir bestätigen danach den Eingang auf unser Konto schriftlich über e-mail-

Internet-Abo für Computer, Laptop & Mobiltelefon:
Für 30 Euro oder eine Spende erhältst Du nach der Fertigstellung die elektronische UHUDLA-Ausgabe per e-mail. Zusendung der ältesten Straßenzeitung als PDF.

VOLKSBANK, UHUDLA edition;
IBAN: AT32 43000 4234 2999 002;
BIC/SWIFT-Code: VBOEATWW

Direkteinzahlung & e-banking: Deine e-mail-adresse als „Verwendungszweck” angeben. Bestellen: uhudla.edition@gmail.com

Wer für Abo oder Eintritt fürs Fest einzahlt. die eigene e-mail adresse nicht vergessen oder und eine Nachricht an uhudla.edition@gmail senden.

Kommentar verfassen