Saitenwind in Höchstgeschwindigkeit

Silkje+Pascal
© Karl Pichler

Silke & Pascal ■ Ein chilliger Instrumental-Abend mit hohem Anspruch. Silke, eine junge, fesche Multiinstrumentalistin, die auch mit viel Gefühl komponiert, hat ihr Saxophon mitgebracht und ebenso Freund Pascal, der zwei Akustikgitarren im Gepäck hat.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

s’Baumgarten serviert ausgewählte Jazz- und Popschmankerl sowie Eigenes aus Silkes Feder.

Weiterlesen

Lechzen nach Live-Erlebnissen ist vorbei

Carmen_Lukas
© Martin Winzisch

Lukas Vendl & Carmen Semler ■ Dem unermüdlichen Wirt Karl haben wir’s zu verdanken, dass wir endlich wieder Live-Musik genießen dürfen – wie gut das tut! Ein dickes Dankeschön auch an Carmen Semler und Lukas Vendl, die sofort bereit waren, auch unter defizitären Corona-Bedingungen, aufzutreten.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

’s Baumgarten Wohnzimmer wirkt etwas kahler als sonst, denn die wenigen zugelassenen Tische dürfen nicht, wie sonst üblich, liebevoll und heimelig dekoriert werden – aber davon lässt sich die gute Stimmung der paar erlaubten Gäste nicht unterkriegen, lechzen doch Künstler wie Publikum gleichermaßen ausgehungert nach Live-Erlebnissen!

Weiterlesen

A Gstättn fian Hean Professa

Weberpark
© Karl Weidinger

Stefan Weber Park in Margareten Drahdiwaberl sei Dank gibt‘s seit Dezember 2019 den Stefan Weber Park wo Margareten auf Meidling stößt. Daneben das Elternhaus von Georg Danzer und visavis der Bruno Kreisky Park. Ein dreckiger Lokalaugenschein, wie er dem Herrn Professor gefallen hätte.

Von Karl Weidinger, erscheint im UHUDLA 113 @1 / 2020

Hier möchte man nicht mal tot überm Zaun hängen. Oder doch? Eine verkehrsumtoste Ruderalfläche zwischen den Gürtelfahrbahnen, an der Linken Wienzeile, unweit der U4-Station Margaretengürtel.

Weiterlesen

Alles unter einem Hut

Ninic
© Mario Lang

Slavko Ninić, der „Tschuschenkapellmeister“ Seit mehr als 30 Jahren sieht die Kapelle sich als Botschafter der Kulturen. Das Repertoire setzt sich aus traditionellen und selbstkomponierten Liedern der Balkanländer, Serenaden des Mittelmeeres, türkisch-arabisch-orientalen Weisen, griechischem Rembetiko, der bosnischen Sevdalinka und vielem mehr zusammen.

Von Karl Weidinger UHUDLA 113 @1

Aber auch Ausflüge nach Russland ergänzen die musikalische Palette der Tschuschenkapelle.

Weiterlesen

Fröhliche Musik im freien Fluss

Claudia_K

Katie Kern & Rogue Blues ■ Bitte um gründliche Augendesinfektion – man könnte von einem hartnäckigen Musikvirus infiziert werden! Dieser Freitag, der 13. 2020 wird noch lange in Erinnerung bleiben, ein letztes Aufbäumen der noch gesunden Musikszene, bevor Wien, zumindest vorübergehend, zur (kulturellen) Corona-Geisterstadt mutiert und auf einen Konzertgenuss wochenlang verzichtet werden muss.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Und ein besseres, schöneres und glücklicheres Aufbäumen hätte das Publikum im ’s Baumgartn-Wohnzommer nicht erleben können.

Weiterlesen

Musikalische Ehe-Paar-Einheit

Roland&Brigitte
„La Viennaise“
■  Schon der Titel lässt erahnen, dass das Programm von Brigitte und Roland Guggenbichler ganz dem französischen Chanson gewidmet ist.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Brigitte Guggenbichler, eine hübsche Erscheinung mit wallender Lockenmähne, verwöhnt uns schönsprachig mit klarer Singstimme, die sie sehr sensibel einzusetzen weiß, und interpretiert Lieder aus den Jahren 1930 bis 2000.

Weiterlesen

Es muss nicht immer Harp sein

stefl&karlin
Alexander und Wolfgang. © Martin Winzisch

Stefl & Karlin ■ Das Gitarren-Duo spielt Georg Danzers „Große Dinge“ Bei Alexander Karlin und Wolfgang Stefl funkte vor drei Jahren die Initialzündung, das 1995 erschienene Album „Große Dinge“ des Liederaten Georg Danzer gemeinsam auf die Bühne zu bringen – große (und gute) Dinge brauchen ihre Zeit, aber jetzt ist diese reif für die Premiere, wofür die Beiden das gemütliche Wohnzimmer im Casino Baumgarten gewählt haben.
Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Weiterlesen

In Baum-Geschnitzte Träume

Wald
© Fred Misik

Fred Misiks Border Lines ■ Die in Baumstämme geritzten Träume der Grenzpolizisten hat der im steirischen Burgau lebende Künstler und Sammler entdeckt, fotografiert und bearbeitet. Schnitzereien, die Grenzpolizisten an der österreichisch ungarischen Trennlinie zu Rattersdorf – im Köszeger Wald – in Bäumen hinterließen.
Manche der Bäume wurden so zu wahren organischen Gesamtkunstwerken, andere zu Projektionsflächen der Wünsche, Gedanken und Sehnsüchte der dort stationierten Grenzwache.

Erscheint in der elektronischen UHUDLA Ausgabe 113 E1 / 2020

Weiterlesen

Ostbahn K. und die Stodt aus Stan

Stan

Von Gutrufs Erben ■ Die Musikkusse versüßen uns beherzt den Valentinstag und schaffen es auch locker, am nächsten Abend gleich noch mal ’s Baumgartn Wohnzimmer mit begeistertem Publikum gerammelt voll zu machen.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Schön ist’s, wenn sich die Kreise schließen: Der Qualtinger, das Gutruf, Gutrufs Erben, das Wohnzimmer vom Herrn Karl – und an Koal hamma g’habt, quasi.

Weiterlesen

„Bei mir bist Du schön … ”

Hafner
© Martin Winzisch

Mit vü musikalischem Gspia ■ Die beiden Munter- und Lustigmacher Manuel Hafner und Nadja Milfait sind bereits willkommene Wiederholungstäter im ‚S Baumgartn Wohnzimmer und Achtung! – sie wirken stärker als jeder Alkohol! Auch ein guter Grund, immer wieder bei Hochzeiten und Scheidungen aufzuspielen.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Manuel Hafner hat’s nicht leicht und singt raunzig „i bin allan“ (ein Song der neuen CD „3×3 Zwölf“, Beschreibung siehe unten), was aber gar nicht stimmt, denn Nadja Milfait hat begleitend mit eingestimmt.

Weiterlesen