November 2020

© Karl Berger

Leben mit und ohne Maske Corona & Trump, Kurz & Merkel, Reiche & Arme und alles, was dich sonst noch interessiert.
Karl Berger, der Gallier aus Austria hat in Zusammenarbeit mit dem Promedia Verlag seine Fans mit einen „Zeichenheft” beglückt. „Ohne Maulkorb” hat der fleißige Cartoonist sein neuestes Werk betitelt.

Weiterlesen

September 2020

© Karl Berger

Covid-19 und das Kurz-Prinzip Der linke Zeicher zur „rechten” Zeit: „Wir leben in einer gefestigten Demokratie … zumindest solange es die billigtse Herrschaftsform ist.”

Von Karl Berger Cartoons

Mehr von Karl Berger über Sebastian Kurz im Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

August 2020

Kurzplan
© Karl berger

Karl Bergers gezeichnete Ansichten ■ „Ich bereite gerade Zeichnungen vor, die in mein nächstes Büchlein kommen sollen (erscheint im Oktober). Da drängen sich einige zur Wiederveröffentlichung auf. Zum Beispiel diese”.

Von Karl Berger Cartoons

Mehr von Karl Berger über Sebastian Kurz im Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

Mai 2020

Mai_2020
© Karl Berger

130 Jahre 1. Mai Die Zeiten ändern sich, die Losungen und Ziele der Werktätigen auch. Besonders nach Covid 19 bedingter Massenarbeitslosigkeit und erzwungener Kurz-Arbeit in Österreich. Quasi eine bezeichnete Situation.

Von Karl Berger Cartoons

Mehr von Karl Berger über Sebastian Kurz im Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

April 2020

April_2020
© Karl Berger

Spitze Corona-Feder ■ Wenn’s an die Dividende geht, hört sich der Spaß auf.

Von Karl Berger Cartoons

Eine lobpreisende Geschenkidee: Das Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

Februar 2020

UHU_112_Titel_WEB
© Karl Berger

Die letzte gedruckte Ausgabe ■ Der UHUDLA ist nach 30 Jahren nur noch einmal in gedruckter Version zu erstehen. Fleißig kaufen und lesen. Wie schon des öfteren hat Karl Berger in seiner Zeichenware-Werkstatt die politischen Verhältnisse in Österreich für die Titelseite der 112er Ausgabe zu Papier gebracht.

Nach dem papiereren Ende des UHUDLA beginnt ein neuer Anfang an dieser Stelle mit der Wiederbelebung der Netzwerkgenossenschaft.

Weiterlesen

Dezember 2019

Charly
© Karl Berger

Auch der Himmel kann die Hölle sein ■ Das hat Charly davon, jetzt muß er für seine „gotteslästernden” Texte büssen.

Von Karl Berger Cartoons

Christliche Weihnachten & eine lobpreisende Geschenkidee: Das Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

Österreich im Herbst

Herbst_2019
© Karl Berger

An die enthusiasmierten Grün-Fans Im Moment tobt in der linken Internetz-Blase eine erbitterte Auseinandersetzung, wie die Koalitionsverhandlungen zwischen Türkis und Grün zu bewerten sind.
Die einen sagen, das ist super, weil jedenfalls eine türkis-grüne Regierung besser wäre, als eine mögliche schwarz-blaue.
Von Karl Berger

Das ist ein nachvollziehbarer Standpunkt. Ja, in einigen Punkten wird wohl etwas Besseres herauskommen.

Weiterlesen

November 2019

Klima_2019
© Karl berger

Ob Zerstörung oder Rettung ■ Die RuiniererInnen kassieren, die FußvolklerInnen aller Länder bezahlen die Sauerei.
Wörterbuch: ruinieren = in einen sehr schlechten Zustand bringen und so in seiner Existenz treffen, radikal schädigen, vernichten.
Von Karl Berger Cartoons

Weihnachten & Geschenkidee: Das Buch «Kurzschluss – Cartoons von Karl Berger» jetzt im Buchhandel oder hier https://zeichenware.at/

Weiterlesen

August 2019

August_Cartoon

So geht eine Karl Berger Titelseite ■ „Für die vorletzte UHUDLA Ausgabe 111 in der mir und meinem Buch „Kurzschluss” netterweise zwei Seiten widmet, durfte ich auch das Cover zeichnen”, verkündet der Cartooinist auf seiner Internetzseite Karl Berger Cartoons sein UHUDLA Engagement. Den Taxt dazu: Der Gallier von Austria.

Eine  Begründung des spitzfedrigen „Politzeichner: „Es ist aber so: Die Rechten wollen, dass wir Angst haben. Wir sollten vermeiden, ihnen diesen Gefallen tun. Sie sind in Wirklichkeit lächerliche Figuren. …

Weiterlesen