November 2022

© Carla Müller

Konsum Rausch ■ Kauft alle Ramsch und Konsumgüter, solange es noch geht. Die „guten Zeiten” sind aus und vorbei. Die Illustratorin Carla Müller hat eine zeitgemäße Variante von: Das Boot ist voll kreiert.

Andere Beispiele auf Carla Müllers Website zeigen eine Bandbreite von Lifestyle am einem Ende des Spektrums über Wirtschaft und Zwischenmenschliches bis zu Lebenskrisen am anderen Ende. Weiterlesen

Oktober 2022

© Carla Müller

Carla Müller IllustratorinWeltenfresser – Wenn aus einer Illustration gesellschaftspolitische Wirklichkeit werden kann.

Andere Beispiele auf Carla Müllers Website zeigen eine Bandbreite von Lifestyle am einem Ende des Spektrums über Wirtschaft und Zwischenmenschliches bis zu Lebenskrisen am anderen Ende. Weiterlesen

Juli 2022

© Walter Eckhart. Eurovision Song Contest

die waschl ■ UHUDLA-Urvater Strich- und Phantasiegestalten, die erzgemeinen Comiks.

Walter Eckhart ERZrote Zeichenkunde, erschienen UHUDLA Ausgabe 116 @-3 / 2022

Der UHUDLA-Mitgründer, Autor und Kollumnist in der ältesten und rebellischsten Straßenzeitung ist wieder zurück. Nicht mit Text und Schlagzeilen wie „Wennst am Zumpferl zupfst muss der Himmelvater weinen” oder mit den Rubriken aus den Anfangsjahren dieser Zeitschrift. „Querbraten” und „Müsli Marxist”. Weiterlesen

Juni 2022

© Walter Eckhart. Die Krone (Zeitung)

die waschl Menschliche Eigenschaften mit erzgemeiner Comik nach Strich- und Phantasiegestalten. 

Walter Eckhart ERZrote Zeichenkunde, erschienen UHUDLA Ausgabe 116 @-3 / 2022

Der UHUDLA-Urgründer-Vater, Autor und Kollumnist in der ältesten und rebellischsten Straßenzeitung ist wieder zurück. Nicht mit Text und Schlagzeilen wie „Wennst am Zumpferl zupfst muss der Himmelvater weinen” oder mit den Rubriken aus den Anfangsjahren dieser Zeitschrift. „Querbraten” und „Müsli Marxist”. Weiterlesen

Mai 2022

© Walter Eckhart. Karl Marx, „Manifest der Kommunisten”.

die waschl  Erzgemeine Comik mit Strich- und Phantasiegestalten und menschlichen Eigenschaften. 

Walter Eckharts ERZrote Zeichenkunde, erschienen UHUDLA Ausgabe 116 @-3 / 2022

Wie umgehen mit Göttern, Despoten, Usurpatoren, Diktatoren und ähnlichem  Geschmeiß? – das ist die Frage. Umbringen, aufhängen, kreuzigen, ermorden, eventuell vierteilen – oder der Lächerlichkeit preis geben. Weiterlesen

Jänner 2022

© Karl Berger

Kleiner Jahresrückblick ■ Sebastian Kurz wurde von der ÖVP-Macht freiwillig gegangen, ein Nachfolger wurde gefunden. Wer zu spät kommt …

Von Karl Berger

Karl N. ist ein schwarzer Parteisoldat, der zumindest garantiert, dass sich an der völkerrechtswidrigen und unmenschlichen Abschiebungspolitik nichts ändern wird, und der hauptsächlich die positive Eigenschaft besitzt, nicht Sebastian Kurz zu sein. Weiterlesen

Dezember 2021

© Andrea Groier

Kurz notiert ■ Der Langnasen-Schwosch (Porcus ranae ikarusiensis) in Bild & Wort.
Warum?

Text von Michael Groier

Das hat er davon, der Langnasen-Schwosch! Jetzt hockt er da, zusammengesunken, vom beißenden Spott der Hyänen gebeugt, am Boden zerstört, und blinzelt irritiert in ein fahles Morgen. Weiterlesen

November 2021

© Stefan Weber. Heimat bist Du …

75 Jahre Stefan Weber ■ Der vor drei Jahren verstorbene Drahdiwaberl-Kapellmeister wäre am 8. November 2021 ein dreiviertel Jahrhundert alt geworden.

Über Jahrzehnte war Weber der Präsident der ältesten und rebellischsten Straßenzeitung Österreichs. Seine „präsidialen” Kommentare zur Lage der Nation als Herausgeber bereicherten die Seite drei. Dutzende Cartoons und Illustrationen zierten die UHUDLA-Titelseiten und die letzte Seite. Weiterlesen

Schottisches Multitalent & Cartoonist

© Aidan Bremner

Aidan Bremner ■ Der in Portugal lebende Schotte Aidan Bremner ist akademischer Künstler, Lehrer, Musikant und international anerkannter Cartoonist und Karrikaturen-Zeichner.

Der 1946 geborene Alt-68er hat mit spitzer Feder den Literaturnobelpreisträger Bob Zimmermann alias Dylan für die UHUDLA-Jubiläumsausgabe zu Papier gebracht. Weiterlesen

Oktober 2021

© Karl Berger

Versandelte Politik ■ In Österreich werden alle Chancen für eine anständige Politik vertan. Der Murx geht weiter. Kurz ist nur halb weg und die Unschuldsvermutung für korrupte ÖVP PolitikerInnen ist eine Lachnummer. Es gilt nur noch der Galgenhumor.

Von Karl Berger

Der Cartooinist Karl Berger veröffentlicht Zeichnungen und Fotomontagen … Weiterlesen