2,5 Mille für SteirerInnen in Not

Claudia Klimt-Weithaler, Elke Kahr, und Robert Krotzer v.l.n.r

Tag der offenen Konten 167.750 Euro für 1.577 SteirerInnen: Warum KPÖ-PolitikerInnen zwei Drittel ihrer Gehälter spenden

2020 wurde von der Landtagsabgeordneten Claudia Klimt-Weithaler sowie von der Grazer Stadträtin Elke Kahr und ihrem Kollegen Robert Krotzer für Familien in Notlagen zur Verfügung gestellt. Deutlich mehr Menschen als bisher wurden in diesem von Corona geprägten Jahr bei Schul- und Ausbildungskosten unterstützt. Weiterlesen

Kein Grund zur Besserung

AUVA_Cover_web

Die Zukunft der AUVA ■ Was ist von der Kanzler Kurz’schen Angst-Politik zu halten, die sich in Zeiten der Covid-19 Pandemie um die totale Gesundheit des Volkes kümmert, lautet die Frage. Ein Teil der Antwort ist in dem Umgang mit der Allgemeinen Unfall Versicherungsanstalt AUVA zu finden.

Eine UHUDLA-Dokumentation von Martin Wachter

Am 28. Dezember 1887 wurde das Unfallversicherungsgesetz im österreichischen k&k Parlament beschlossen. Es war das erste Sozialversicherungsgesetz und gilt als Grundstein des Sozialversicherungswesens.

Weiterlesen

Kuchen her, sonst gibt’s Brösel

Joachim_KMehr Staat weniger Privat Zur Bekämpfung der Krise wird es einen gesamtgesellschaftlichen Kraftakt brauchen und ein Umdenken in Politik und Wirtschaft.

Ein Kommentar von Joachim Kovacs

Jede Herausforderung birgt zugleich auch eine Chance. Unsere Gesellschaft hat nun die Chance die gesundheitliche Challenge Corona zu meistern und im Zuge des Wiederaufbaus auch gleich die zentralen Herausforderungen unserer Generation endlich ernsthaft anzupacken

Weiterlesen