Corona vergrößert die Müllberge

© Michael de Adder

Tag der UmweltAm 5. Juni ist Weltumwelttag und eigentlich sind die Fragen zur Erhaltung und Verbesserung unseres Lebensraumes immer noch die gleichen wie vor Beginn der Pandemie.

Von Henrietta Bilawer

Ein neues Thema ist hinzugekommen: Der Müll – oder besser: das Thema sieht sich um neue Facetten erweitert. Weiterlesen

Menschlichkeit, Anstand und Kapitalismus am Ende

© Karl Berger

Hoffnung auf Veränderung lebt Es ist Zeit für Besinnung, denn unsere Gesellschaft läuft aus dem Ruder und das nicht erst seit dem Beginn der Corona-Pandemie.

Ein Essay von Willi Stelzhammer über die Zustände in Ösiland und der Welt

Der gesellschaftliche Zusammenhalt bröckelt, löst sich auf. Nicht empathische Dichter, sondern die „nicht Dichten“ überfluten „social-media“ und gelegentlich die Straße. Aber auch die Jauche-Medien, die von gequirlter Society-Scheiße leben, diese vergolden und zu Geld machen, verbreiten fake-news-odeur. Weiterlesen

Inspiration für Frieden und Gerechtigkeit

© Bildungsverein KPÖ Steiermark

Gratis Wissen über Rosa 100 Jahre nach ihrer Ermordung in Berlin haben viele Menschen diesen Namen schon einmal gehört. Und viele verbinden das ein oder andere mit ihr.

Autorin des Heftes über Rosa, UHUDLA Mitarbeiterin Anne Rieger

Die Revolutionärin Rosa Luxemburg war eine Kämpferin für Frauenrechte, Kriegsgegnerin, Sozialistin und Mitbegründerin der Kommunistischen Partei Deutschlands. Weiterlesen

Lieder der Tränen für Herz und Verstand

Hommage an Victor Jara Die September-Ausgabe 2020 des US-Rockmagazins „Rolling Stone“ kürte eine CD über den chilenischen Liedermacher und Kommunisten Victor Jara zur Platte des Monats: „Even in Exile“. Diese CD ist ein Werk des Sängers der schottischen Rockgruppe „Manic Street Preachsers“: James Dean Bradfield.

Von Rudolf Karazman ist auch erschienen auf der Webside Novi Glas, früher war das ein burgenländisch kroatisches Studentenmagazin.

Die CD ist phantastisch, ein chromatischer Hymnus für eine demokratische Welt statt Trump und Johnson. Weiterlesen

Rinder Martyrium im Mittemeer

© Eurogroup for Animals

900 Tiere tot, 1800 noch auf See Milch-Überproduktion in Österreich und der EU als Ursache für Lebend-Tierexporte – Verein Gegen Tierfabriken VGT fordert Änderung des Systems und Exportstopp für lebende Tiere.

Nach fast drei Monaten auf dem Mittelmeer wurden alle Rinder des Schiffes Karim Allah auf Anordnung der spanischen Behörden im Ausgangshafen getötet. Dutzende Rinder auf einem zweiten Tiertransportschiff ElBeik, das sich weiter auf Irrfahrt im Mittelmeer befindet sind qualvoll gestorben. Weiterlesen

Eine Partei für die Zukunft

© PCP Manifestation in Lisboa

100 Jahre, 100 Aktionen Zum Hundertjährigen Gründungsjubiläum feiert die Portugiesische Kommunistische Partei Partido Comunista Português PCP hundert Feste für Freiheit, Demokratie und Sozialismus.

Von Henrietta Bilawer über 100 Jahre PCP Kultur- und Zeitgeschichte

Das erste Märzwochenende 2021 war ein landesweiter Kampftag für die Rechte der Werktätigen, die Verbesserung der Lebensbedingungen für das portugiesische Volk. Allerorts wurde für den sozialen Fortschritt und gegen Ausbeutung und Verarmung demonstriert. Weiterlesen

Pablo Hasél ein Symbol des Widerstands


Freiheit und Demokratie verteidigen
In Spanien sitzen mindestens 15 Künstler im Gefängnis, weil ihnen das Recht auf freie Meinungsäußerung verwehrt wird. Äußerungen, die in den meisten Demokratien als Satire oder Kritik an öffentlichen Personen eingestuft werden, führen dort zu hohen Geldbussen oder gar Haftstrafen.

Von Rui Filipe Gutschmidt

„Verherrlichung von Terrorismus“ oder „Majestätsbeleidigung“ sind Straftaten, aus einem Gesetz, dass von der Regierung unter Mariano Rajoy (Volkspartei) 2015 erlassen wurde. Weiterlesen

Die Kämpferin für Frauenrechte


Zum 150er von Rosa Luxemburg
Am 5. März jährt sich der Geburtstag der Revolutionärin und Sozialistin. Rosa Luxemburg oder was kann die Arbeiterbewegung an der Frauenfrage lernen.

Von Anne Rieger veröffentlicht in Marxistische Blätter 2021

1902 schrieb Rosa Luxemburg in der Auseinandersetzung um das Frauenwahlrecht den belgischen Genossen ins Stammbuch: … Weiterlesen

Feber 2021

© Carla Müller

Carla Müller Illustratorin Gut, das Bild zeigt, dass Sicherheit eng mit einer gemeinsamen Anstrengung für Frieden verbunden ist.

Vor allem aber, wie ich im Linoldruck auch sinnliche, schmeichelnde Linien erziele.
Weiterlesen

Fachpersonal für solidarische Hilfe

© Wachter. Eine Pensionisten „Risikogruppe” beim Boule-Spiel in Lagos. 12. Jänner 2021

Portugiesische Verhältnisse Das Gesundheitssystem in Portugal ist krank. Mit den überbordenden Erkrankungen alter, armer und mangelernährter Menschen verschlechtert sich seit Jahresbeginn 2021 die Situation von Tag zu Tag.

Von Martin Wachter Lisboa

Eine der Ursachen für diesen Niedergang ist vor einem Jahrzehnt entstanden. Der von EU Troika aufgezwungene Sparkurs, besonders im Gesundheits- und Bildungswesen forderte seinen Tribut.

Weiterlesen