„Anti-Terror-Pakt” diskutieren und dann handeln


Zehn Gebote guter Kriminalpolitik
Der Verein Neustart als Teil des Netzwerks Kriminalpolitik, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Justiz, Anwaltschaft, Sozialarbeit, Opfervertretung und Wissenschaft, erwarten in der jetzigen Situation vernünftige Kriminalpolitik statt emotionaler Schnellschüsse.

Statement zu den geplanten Anti-Terror-Maßnahmen der Regierung

Vernunftgeleitete Kriminalpolitik muss auch in Zeiten wie diesen angemessen und mit Bedacht reagieren.

Weiterlesen

Europa – ein Nachruf

© Buchcover: Promedia Verlag

Kaputtgespart, Landauf Landab „Ein Nachruf“, so lautet der Untertitel meines Buches über Europa. Provokant gemeint, bewahrheitet er sich von Woche zu Woche mehr. Zugegeben, beim Begriff „Europa“ habe ich mich der usurpatorischen Brüsseler Vorgangsweise bedient, die die Bezeichnung des Kontinents für ihr Projekt in Beschlag nimmt.

Von Hannes Hofbauer im UHUDLA 114 ©-2/2021

Dies hat aber auch damit zu tun, dass das Buch weit in die Vergangenheit zurückgeht und sich mit den unterschiedlichen, meist, aber nicht immer aggressiv ausgreifenden Vorstellungen von Europa beschäftigt. Das, was letztlich daraus geworden ist, die Europäische Union, erodiert bereits seit längerem und fängt sich nun im Umgang mit der Seuche das Todesvirus ein.

Weiterlesen

Kanzler Kurz und die Immo-Haie

© Karl Berger

Kapital und Politik im Goldrausch  „Warum die Preise den Mieten davonziehen“ titelte „Die Presse“ (13.10.2020). Um unter Berufung auf die kapitale „Denkfabrik“ Agenda Austria zu bejammern, dass von 2010 bis ins zweite Quartal 2020 die Preise für Eigentumswohnungen und Häuser um sagenhafte 76 Prozent gestiegen sind, die Mieten aber „nur“ um 42 Prozent, bei einem allgemeinen Preisanstieg um 20 Prozent.

Von Leo Furtlehner im UHUDLA 114 @-2/2021 und auf Furtlehners Blog

Österreich liegt bei dieser Entwicklung im Spitzenfeld der EU, ein trauriger Rekord.

Weiterlesen

Der Schlaf der Vernunft erzeugt Ungeheuer

G Francisco de Goya (Aus Wikipedia)

Demokratie, Frieden & sozialen Fortschritt Das globale Herrschaftssystem des Kapitalismus erzeugt Bewegungen wie den islamistischen Terrorismus, aber auch fremdenfeindliche, ausgrenzende, menschenverachtende Gruppen in den Hauptländern des Kapitals.

Von Franz Parteder

Über Ursachen und Wirkung des Terrors. Ein Auszug aus einer Stellungnahme zum Charlie-Hebdo-Terror im Jahr 2015.

Weiterlesen

November 2020

© Karl Berger

Leben mit und ohne Maske Corona & Trump, Kurz & Merkel, Reiche & Arme und alles, was dich sonst noch interessiert.
Karl Berger, der Gallier aus Austria hat in Zusammenarbeit mit dem Promedia Verlag seine Fans mit einen „Zeichenheft” beglückt. „Ohne Maulkorb” hat der fleißige Cartoonist sein neuestes Werk betitelt.

Weiterlesen

Werte Frau Hebein, treten Sie zurück!

Brief an die Wiener Vizebürgermeisterin Frau Birgit Hebein sind eine überzeugte Antifaschistin und das ehrt Sie. Aber Sie sind keine gute Politikerin. Ihr Wahlkampf war vor allem gegen die SPÖ. Sie haben das strategische Potential von Rot-Grün, welches Bürgermeister Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou aufgebaut haben, mit dummen Spielchen zerschlagen.

Von UHUDLA Mitarbeiter Rudolf Karazman

Ohne den Wiener Bürgermeister Michael Ludwig zu informieren und einzubeziehen haben Sie mit dem Bezirksvorsteher Figl einen autofreien Ersten Bezirk vereinbart. Wie kann frau so am Koalitionspartner vorbei mit dessen politischen Gegner eine Front gegen den eigenen Koalitionspartner aufmachen.

Weiterlesen

Mitreissende und frei laufende Blues-Gefühle

© Martin Winzisch

Susanne Plahl & The Lightning Rod Die Bluessängerin Susanne Plahl hat zur allgemeinen Sicherheit einen persönlichen Blitzableiter mitgebracht und mit dieser Powerband kann auch wirklich nix mehr schief gehen.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

„Endlich wieder ein Wochenausklang für mich mit Live-Musik. Einfach leiwand” schreibt der Fotograf Martin Winzisch auf seiner FB Seite über die Veranstaltungen im ’s Baumgarten im gleichnamigen Casino auf der Wiener Linzerstrasse. Der fleißige Bildermacher sollte an dieser Stelle auch einmal gebührend gelobt werden.

Weiterlesen

Ostbahn Kurti lebt

© Eine Festteilnehmerin

Hommage für Günter Brödl Willi Resetarits und seine sechs Musikanten Kollegen gaben sich die Ehre und ließen im Wiener Orpheum den Kurti Ostbahn hoch leben.

Von Martin Wachter

Eigentlich ein trauriger Anlass, aber eine um zwei Jahrzehnte verspätete „schene Leich” für den genialen Texter und Schriftsteller Günter Brödl. Selbiger war vor 20 Jahren überraschend mit 45 Jahren verstorben.

Weiterlesen

God bless America – Ende der Weltherrschaft

© Karl Berger

USA-Wahlkrampf Das waren noch Zeiten als im vorigen Jahrhundert westliche Medien und die Herrschaftspolitik über die „Rücktritte aus gesundheitlichen Gründen” in den Politbüros und Zentralkomitees der realen-Sozialismus-Staaten mit Schadenfreude, Häme und Spott reagierten und berichteten.

Von Martin Wachter

Im Jahr 2020 ist der USA-Wahlkampf zu einer Farce verkommen. Westliche Medien, PolitikerInnen und HandlangerInnen des kapitalistischen „Weltimperiums” liefern die lächerliche und überbordende Berichterstattung und Interpretation für eine Wahl, die in Wirklichkeit eine Lachnummer ist.

Weiterlesen

Sebastian Kurz, alles was ein Nazi braucht

Schluss mit lustig Herr Bundeskanzler Leider bewahrheiten sich die Befürchtungen, dass Sebastian Kurz sein Ding durchzieht. Eine Politik der Menschenverachtung, der ArbeiterInnenfeindlichkeit und ein selbsternannter Herrscher der Macht zur Durchsetzung einer skrupelloser Interessenvertretung für das Kapital. NachahmerInnen in der EU und in Europa hat er bereits.

Ein UHUDLA Kommentar von Martin Wachter

Als Kenner der Georgi Dimitrovschen Faschismustheorie…, nun alles der Reihe nach:

Weiterlesen