Zum Leben zuwenig, zum Sterben zuviel

J_KovacsLiebe ÖVP. Liebe Grüne ■ Es wäre an der Zeit sich einzugestehen: Wir können es nicht. Wir verstehen es nicht. Ein Teil von uns will es auch nicht.

Ein Kommentar von Joachim Kovacs

Hunderttausende haben unverschuldet ihren Job verloren oder verdienen seit Monaten weniger. Ihr sprecht von Hilfen und lobt eure Gönnerhaftigkeit, dabei geht es hier um Entschädigungen. Geld das den Menschen zusteht.

Weiterlesen

Streichen bei den Reichen

Graz_Aktion
Auch in Geraz ist „Donnerstag”
■ Über 2.000 Menschen waren am 29. November 2018 in der steirischen Landesmetropole auf der Straße und haben gegen die Regierung der Reichen protestiert. Warum wir eine Bewegung der Mehrheit für die Interessen der Mehrheit brauchen erklärt und analysiert für den UHUDLA.

Robeert Krotzer aus Graz

Seit knapp einem Jahr verwaltet in Österreich eine ÖVP/FPÖ-Koalition die Regierungsgeschäfte. Dadurch können sich machtbewusste Jung-Karrieristen aus gutem Hause und weit rechts stehende Polit-Abenteurer als die starken Herren im Staat aufspielen.

Weiterlesen

Grüner „Frühling”

JGRPost für Eva Glawischnig ■ Fürchtet euch nicht – Flora Petrik, die Bundessprecherin der Jungen Grünen schreibt einen Offenen Brief an die Chefin der Grünen Österreichs.

Über Wien (OTS)

Liebe Eva, „Fürchtet euch nicht”

Wir Junge Grüne sind in den letzten Jahren die größte ehrenamtliche Organisation der Grünen Bewegung geworden. Wir arbeiten seit Jahren ehrenamtlich und mit minimalen Mitteln daran, gemeinsam auf Basis der Grünen Grundwerte die Gesellschaft positiv zu verändern. Gerade auf lokaler Ebene habe ich hier das Glück, mit vielen tollen Leuten zusammenzuarbeiten.

Weiterlesen