Machtrausch, Postenschacher und Freunderlwirtschaft

© Die Grazer Stadträtin Elke Kahr im Bild links.

Über Politik & Anstand „Ich bin nicht in die Politik gegangen, um reich zu werden. Ich bin in die Politik gegangen, um dazu beizutragen, den Leuten ein besseres Leben zu ermöglichen”, kommentiert die KPÖ Mandatarin aus Graz. Ein aufbauender Gegenpool zur Herrschaftspolitik im Hause Österreich.

Von Stadträtin Elke Kahr

Mit großen oder kleinen Problemen kommen die Leute zu uns. Wir können nicht alles lösen, zumindest teilen wir die Sorgen und hören den Leuten aufmerksam zu. Weiterlesen

Ehrenwerte Gesellschaft II

Geld stinkt nicht Novomatic zahlt sie alle  – eine Verleumdung? Auf der Homepage der Novomatic, deren Begründer Graf seine Schwiegertochter Martina zärtlich “Kurz” nennt, findet sich folgender Beitrag:

Hintergrund von Helmuth Fellner

“Im Spannungsfeld zwischen unternehmerischer, persönlicher und gesellschaftlicher Verantwortung luden NOVOMATIC und ADMIRAL mehr als 250 Stakeholder ins Novomatic Forum zu einer Podiumsdiskussion ein” (Bild ist im Internetz zu finden).

Ehrenwerte Gesellschaft

Politisches Glück-Spiel Die ganze Geschichte um Novomatic hat noch eine prinzipielle Komponente

Kommentar von Helmuth Fellner

Sowohl die meisten Politiker als auch die meisten Journalisten tun so, als sei das sogenannte „Glück“-Spiel ein normaler Geschäftszweig. Weiterlesen

Die ÖVP steckt im Sumpf

© Karl Berger

Weg mit dem Filz aus Politik und Wirtschaft Die aktuellen Vorgänge in der österreichischen Innenpolitik widerlegen einmal mehr die vermeintlichen Argumente anderer Parteien gegenüber der Gehaltsobergrenze der KPÖ Steiermark.

Gegen die auf den Großteil ihrer Bezüge verzichenden KPÖ MandatarInnen wird ins Treffen geführt, dass nur hohe Politiker-Gehälter Bestechlichkeit und Korruption verhindern könnten.

Weiterlesen