Saigon 1975 – Kabul 2021 – Deja-vu für die USA

© Karl Berger Promedia Verlag

UHUDLA Weitblick Schlaue Analysen mit Weitblick und UHUDLA Niveau von unseren MitarbeiterInnen, den „die 68er werden alt“ Künstler Ingo Gärtner und der Autorin Henrietta Bilawer.

Kabul ist gefallen, der internationale Flughafen steht unter Beschuss, Österreich möchte aber weiterhin Abschiebungen nach Afghanistan durchführen Renommierte Gehirnchirurgen reisen jetzt nach Wien, um die geheimnisvolle Materie zwischen diversen großen Ohren zu untersuchen”, wundert sich Ingo Gärtner auf Zuckerbergs FB über Kanzler Sebastian Kurz und seiner alpenländischen Hawara-Regierung. Weiterlesen

August 2021

© Ingo Gärtner portraitiert Janis

Janis Joplin ■ Die Rock- und Bluesmusikerin schmückt die letzte Seite der 30 Jahre UHUDLA Jubiläumsausgabe 115.

Ein weiterer Schwerpunkt der UHUDLA SonderEdition – „Die 68er werden alt”- eine 32 seitige RevoRevue mit 68 Werken des bildenden Künstlers Ingo Gärtner.  Weiterlesen

die 68er werden alt

© Martin Wachter

Die Kunst der Rebellion ■ In lockerer Atmosphäre bei schönen Wetter und Bier präsentierte Ingo Gärtner in der Marina de Lagos sein KunstWerk.

UHUDLA Ausgabe 115 @-3 Revo Revue

Keine Atempause! Geschichte wird gemacht! Es geht voran. Diese Sonderausgabe des UHUDLA ist sozusagen ein „Bilder-Buch” über ein halbes Jahrhundert Kunst-, Musik-, und Zeitgeschichte. 36 Seiten mit 68 Kunstwerken aus Ingo Gärtners 68er Sammlung. Weiterlesen

März 2021

Vive la commune, vive l’anarchie Am 18. März 1871, vor 150 Jahren, gelangte erstmals in einer Millionenstadt das Proletariat an die Macht – und hält sich dort für 72 Tage

Rio Reiser Bild von Ingo Gärtner

Den einen dienen die Pariser Kommune und das Schlagwort von der „Diktatur des Proletariats“ als teuflisches Schreckgespenst, den anderen als leuchtendes Vorbild. Und das bis heute. So verwundert es auch nicht, dass das vom britischen Streetart-Künstler Banksy für die Seenotrettungsorganisation Sea-Watch gestiftete Schiff nach Louise Michel benannt wurde, einer der zentralen Persönlichkeiten der Pariser Kommune.
Weiterlesen

Oktober 2020

© Ingo Gärtner

Led Zeppelin mit Sänger Plant Das war eine britische Rockband die 1968 gegründet wurde. Die Zeppeline gehören mit 300 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Bands.

Von Ingo Gärtner

Die Abbildung Led Zeppelin in Marokko. 30x30cm. Acryl, Strass- und Dekosteine. Galeria Dali, Lagos Portugal

Weiterlesen

Juli 2020

why
© Ingo Gärtner

Vorschau UHUDLA Doku ■ Im Mai 1975 endete der Vietnamkrieg nach fast 30 Jahren. Der Krieg wurde von 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

WHY, Bild von Ingo Gärtner  30 x 30 Acryl, Hologramfolie.
Galeria Dali im südportugiesischen Lagos.

Die Kriegsparteien: Nordvietnam, die als „Vietcong“ bezeichnete Nationale Front für die Befreiung Südvietnams, National Liberation Front NLF.
Die USA und Südvietnam kämpften mit Unterstützung von Soldaten aus weiteren sechs Ländern.

Weiterlesen

Oktober 2019

MahatmaG
© Ingo Gärtner

Mahatma Ghandi ■ Der indische Rechtsanwalt, Mohandas Karamchand Gandhi war ein  Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist. Er wurde zum geistigen und politischen Anführer der indischen Unabhängigkeitsbewegung (Wikipedia)
Das Bild von Ingo Gärtner Mahadma Ghandi, 30 x 30 Acryl, Strasssteine Glitterglue
Geboren: 2. Oktober 1869, Porbandar, Indien
Ermordet: 30. Jänner 1948, Neu-Delhi, Indien

Weiterlesen

Jänner 2020

JohnL
© Ingo Gärtner

John Winston Lennon ■ Der Liverpooler war ein britischer Musiker, Komponist, Autor, Filmschauspieler, Friedensaktivist, Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger.

Das Bild von Ingo Gärtner John Lennon 30 x 30 Acryl, Strasssteine, Glitterglue

Weltweit berühmt wurde er als Mitgründer, Sänger und Gitarrist der britischen Rockband The Beatles, für die er – neben Paul McCartney – die meisten Stücke schrieb.
Geboren: 9. Oktober 1940, Liverpool. Ermordet: 8. Dezember 1980, New York City

Weiterlesen

September 2019

 

LAC
© LAC – Laboratório Actividades Criativas

Auch ein Klimawandel Eine KünstlerInnencooperative im portugiesischen Lagos hat die abgebildete Collage in einer Ausstellung am Standort eines einstigen Gefängnisses in der Kleinstadt an der Algarve präsentiert. Der ebenfalls in Südportugal lebende bundesdeutsche Aktionskünstler Ingo Gärtner hat folgenden Text auf FB verewigt: Warnung des Landwirtschaftsministeriums: Kunstdünger in Verbindung mit Heizungsluft kann bei Zimmerpflanzen explosives Wachstum auslösen und zu Schäden an der Bausubstanz führen. Foto LAC – Laboratório Actividades Criativas

 

Juli 2019

Pink–Floyd
© Ingo Gärtner

David Gilmour ■ „The Voice & Guitar”, der Aktrocker von Pink Floyd versteigerte seine Gitarrensammlung für 19 Millionen Euro Der Erlös geht an die Klimaschutzorganisation ClientEarth zur Bekämpfung des Klimawandels.

Das Bild von Ingo Gärtner 30×30 Acryl, Strasssteine (oder Gitarren) zu Solarzellen! Nach Jesaja 2,4, in der Galeria Dali Lagos ist noch zu haben.

In Falle eines Verkauf seines Werks denkt der Künstler aus dem südportugallischen Lagos an klimaneutrales ALDI (Hofer) Bier. Es kühlt/wärmt garantiert emissionsfrei.

Weiterlesen