Rot ist in – in Salzburg

G KPÖ Plus Salzburg. Kay-Michael Dankl

Kay-Michael Dankl sagt Danke ■ 11,66 Prozent der SalzburgerInnen haben am 23. April 2023 ihre Stimme für KPÖ-Plus abgegeben. Von 0,4 Prozent bei der letzten Landtagswahl, von Null auf vier Abgeordnete im Landesparlament. So geht Politik, meinten 31.383 Salzburgerinnen und Salzburger und wählten kommunistisch.

Von Martin Wachter

Graz, die zweitgrößte Stadt in Österreich hat nun einen Zwilling in der Mozartmetropole an der Salzach. Der Weg dorthin war schwer und anstrengend. KPÖ Plus, die kleine Partei mit sehr aktiven und jungen AktivistInnen hat den Einzug ins Landhaus geschafft. Das Gestammel der etablierten österreichischen PolitikerInnen und der medialen Kommentatoren am Wahlabend war eher belustigend als ernst zu nehmen.  Weiterlesen

Die Medien machen Politik

CDU Wahlkämpfer Joao Oliveira (rechts) in Lagos

Portugiesische Verhältnisse  Im Herbst 2021 haben die Medien mit fragwürdigen Umfragen den sozialistischen sozialdemokratischen Regierungschef Antonio Costa und seiner PS eine absolute Mandatsmehrheit attestiert.

Also mußte ein Verursacher für die Begründung eines Urnenganges  in der Halbzeit der vierjährigen Legislatur her: Der politische Sündenbock in Form des Bündnisses CDU, eine Wahlvereinigung der Portugiesischen Kommunistischen Partei PCP mit 10 Abgeordneten und 2 der Ökologisch Grünen PEV. Weiterlesen

Streitbare Medien braucht das Land

© Hanno Wisiak

Machen wir es Kurz ■ Unterstütz die UHUDLA Genossenschaft. Wastl-Kanzler und Kogler Werner korrumpieren mit staatlichen dreistelligen Millionen Steuer-Euros die Medienkonzerne für ihre Zwecke. Rebellische Gegenöffentlichkeit hat einen Namen in Form der ältesten und rebellischsten Straßenzeitung Österreichs,

Die UHUDLA MacherInnen sind auch im nächsten Jahr selbstlos unterwegs, um die gesellschaftlichen Missstände in Österreich, Europa und dem Rest der Welt anzuprangern und fortschrittliche Alternativen aufzuzeigen.

Weiterlesen

Meinungsmonopol & Falschinformation

Capitalism

Kurz & bündig Jetzt wirds spannend. Wenn der ORF und die EU beginnen im Stundentakt vor “Fake News” zu warnen, muss etwas mehr dahinter sein.

Glosse von David Stockinger

So schwierig ist es aber gar nicht darauf zu kommen, dass die Bill Gates Foundation und einige große Pharma-Riesen große Financiers der WHO sind. Wer “darf” einen Impfstoff entwickeln, wer hat dann das Patent darauf?…

Weiterlesen