Die Nocht is mei Tankstöö

Carmen Semler
© Carmen Semler

Harry Ahamer ■ Der Meister der groovigen Mundart-Songs und Wohnzimmerliebling mit großer Fangemeinde, verbringt das Wochenende in Wien und beehrt sein Publikum mit einem Doppelkonzert Freitag und Samstag.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

Der großer Besuch aus Oberösterreich im ’s Baumgarten kredenzt  ein Solo-Programm (angepasst an widrige Coronazeiten), aber Harry ist nicht alleine, hat er doch vier seiner  Gitarren mitgebracht.

Weiterlesen

Saitenwind in Höchstgeschwindigkeit

Silkje+Pascal
© Karl Pichler

Silke & Pascal ■ Ein chilliger Instrumental-Abend mit hohem Anspruch. Silke, eine junge, fesche Multiinstrumentalistin, die auch mit viel Gefühl komponiert, hat ihr Saxophon mitgebracht und ebenso Freund Pascal, der zwei Akustikgitarren im Gepäck hat.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

s’Baumgarten serviert ausgewählte Jazz- und Popschmankerl sowie Eigenes aus Silkes Feder.

Weiterlesen

Kapitalismus macht krank und ist krank, schon immer

Fabriksschlote
Die Naturwissenschaft hat nachgewiesen, dass die »schlechten Viertel«, in denen die Arbeiter zusammengedrängt sind, die Brutstätten aller Seuchen bilden

Epidemische-Aufklärung ■ Friedrich Engels & Karl Marx haben lang vor Covid-19 aufgeschrieben, dass es Seuchen und Epidemien gibt die aber meistens von den Herrschenden ignoriert wurden. „Erst, wenn Seuchen nicht nur Arbeiter, sondern auch die Bourgeoisie treffen, reagiert sie und verlegt die Wohngebiete der Ärmsten”.

Dieser Kommentar ist erschienen in der UHUDLA Ausgabe 113 @-1  Jahrgang 29 / 2020

Dieses Zitat stammt von Friedrich Engels. Der nachfolgende Textauszug ist aus den Karl Marx / Friedrich Engels – Werken entnommen. Dietz Verlag, Berlin, Band 18.

Weiterlesen

UHUDLA Neu – Auf die Plätze, fertig los …

UHUDLA_113_web

Netzwerk für Medienvielfalt ■ Eine neue Zeitrechnung für elektronische und aussergewöhnlich rebellische Nachrichten in garantiert langbewährter UHUDLA Qualität. Die Erste Ausgabe der ältesten Strassenzeitung Österreich erscheint nur im Internetz.

UHUDLA113_@-1  Jahrgang 29/2020

Geschafft, der erste elektronische UHUDLA 113@-1 ist fertig. Ein 15 köpfiges Redaktionsteam hat eine Zeitschrift erarbeitet, die sich virtuell sehen und lesen lassen kann. 30 Jahre Medienvielfalt und Medienfreiheit sind unser Markenzeichen und gehören wie Salz und Pfeffer in die Buchstabensuppe anspruchsvoller Berichterstattung.

Weiterlesen

Lechzen nach Live-Erlebnissen ist vorbei

Carmen_Lukas
© Martin Winzisch

Lukas Vendl & Carmen Semler ■ Dem unermüdlichen Wirt Karl haben wir’s zu verdanken, dass wir endlich wieder Live-Musik genießen dürfen – wie gut das tut! Ein dickes Dankeschön auch an Carmen Semler und Lukas Vendl, die sofort bereit waren, auch unter defizitären Corona-Bedingungen, aufzutreten.

Von BLONDPRODUCTION „Funky“ Renate Danninger

’s Baumgarten Wohnzimmer wirkt etwas kahler als sonst, denn die wenigen zugelassenen Tische dürfen nicht, wie sonst üblich, liebevoll und heimelig dekoriert werden – aber davon lässt sich die gute Stimmung der paar erlaubten Gäste nicht unterkriegen, lechzen doch Künstler wie Publikum gleichermaßen ausgehungert nach Live-Erlebnissen!

Weiterlesen

Zum Leben zuwenig, zum Sterben zuviel

J_KovacsLiebe ÖVP. Liebe Grüne ■ Es wäre an der Zeit sich einzugestehen: Wir können es nicht. Wir verstehen es nicht. Ein Teil von uns will es auch nicht.

Ein Kommentar von Joachim Kovacs

Hunderttausende haben unverschuldet ihren Job verloren oder verdienen seit Monaten weniger. Ihr sprecht von Hilfen und lobt eure Gönnerhaftigkeit, dabei geht es hier um Entschädigungen. Geld das den Menschen zusteht.

Weiterlesen

Ohne Maske auf’s Häusl

Ottakring
© Mario Lang

Corona-Chaos in Österreich ■ Drei Monate nach erstmals auftauchenden positiven Covid-19-Testungen und den darauf folgenden staatlichen Repressionsmaßnahmen ist es Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen

Von Hannes Hofbauer

Das staatlich genehmigte Wiederaufsperren der Gastronomie am 15. Mai war „mit strengen hygienischen Auflagen verbunden“. Diese zur Redewendung geronnene Bemerkung begleitet seit Wochen jede sogenannte Lockerungsmaßnahme, die die Regierung mittlerweile im halbwöchentlichen Rhythmus verkündet.

Weiterlesen

Friedensbewegtes Leben

Gret
Ernst Kret auf der Bühne der großen Friedensdemonstration

Dr. Ernst Kret 1949–2020 ■ Ernst Kret ist tot. Für jemanden, der ihn nur in einem – wenn auch wichtigen – Abschnitt seines Lebens begleitet hat, ist es sehr schwer, ihn in seiner Gesamtheit und in seiner Entwicklung zu würdigen.
Ein Nachruf von Franz Stephan Parteder

Etwas steht aber fest: Ernst war ein Mensch mit vielen Talenten, mit dem ständigen Antrieb, etwas Neues zu versuchen, und mit der Gabe, andere für diese Anliegen zu motivieren.

Weiterlesen

Kein Grund zur Besserung

AUVA_Cover_web

Die Zukunft der AUVA ■ Was ist von der Kanzler Kurz’schen Angst-Politik zu halten, die sich in Zeiten der Covid-19 Pandemie um die totale Gesundheit des Volkes kümmert, lautet die Frage. Ein Teil der Antwort ist in dem Umgang mit der Allgemeinen Unfall Versicherungsanstalt AUVA zu finden.

Eine UHUDLA-Dokumentation von Martin Wachter

Am 28. Dezember 1887 wurde das Unfallversicherungsgesetz im österreichischen k&k Parlament beschlossen. Es war das erste Sozialversicherungsgesetz und gilt als Grundstein des Sozialversicherungswesens.

Weiterlesen

Die USA im Klassenkampf

USA
© Fibonacci Blue Flickr

American Spring ■ In diesen Tagen erleben wir eine Art „american spring“, einen US-amerikanischen „Frühling“. Ausgelöst von der öffentlichen Ermordung des Afroamerikaners George Floyd durch uniformierte Rassisten kommt es derzeit in den USA zu größten landesweiten Protesten gegen die bestehende Ordnung seit Jahrzehnten.

Kommentar, KOMintern Kommunistische Gewerkschaftsinitiative International

Überbordende Kriegsmacht, Dominanz in der Finanzwelt, kulturimperialistischer Popanz, können die Fassade des failed states, des gescheiterten Staates USA seit einiger Zeit weder nach innen noch nach außen verdecken.

Weiterlesen